Selbsthilfeförderung - ein Überblick

Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeorganisationen und Selbsthilfe-Kontaktstellen können in Niedersachsen von verschiedenen Geldgebern gefördert werden.

Bei der Förderung von Selbsthilfegruppen und Selbsthilfeorganisationen wird in der Regel unterschieden zwischen sozialer und gesundheitlicher Selbsthilfe.

Gruppen aus dem Gesundheitsbereich können auf vielfältige finanzielle Unterstützungsmöglichkeiten zurückgreifen.

Für Gruppen mit einem sozialen Thema ist es schwieriger, eine Fördermöglichkeit zu finden.

Einige Kommunen gewähren hier einen finanziellen Zuschuss.

Um Ihr Thema in den gesundheitlichen oder sozialen Bereich einzuordnen,helfen wir gerne weiter.

Rufen Sie uns unter 05021 9224-15 an.

 

 

Einen Einblick, welche Fördermöglichkeiten für Sie infrage kommen und die dazu erforderlichen Anragsformulare erhalten Sie auf folgenden Websites:

Das Selbshilfebüro Niedersachsen

https://www.selbsthilfe-buero.de/index.php?id=606

 

Die NAKOS – Nationale Kontakt- und Informationsstelle zur Anregung und Unterstützung der Selbsthilfe

https://www.nakos.de/informationen/foerderung/


KIBIS - Kontakt, Information und Beratung Im Selbsthilfebereich

 - eine Dienstleistung des Paritätischen, Kreisverband Nienburg -


Prinzenstraße 1a -3a  •  31582 Nienburg 
Telefon: 05021 - 9224 15 und -13
Fax:        05021 - 9224 11
Email: selbsthilfe.nienburg@paritaetischer.de

Datenschutz  •  Impressum  •  Förderung

Diese Einrichtung wird durch das Nds. Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung mitfinanziert